Interview mit Erich Wasserman von MediaMath

MediaMath Demand Side Platform

Interessantes Interview mit dem Co-Founder von Mediamath. Für alle die MediaMath nicht kennen, es ist der grössten Player bei den DSP (Demand Side Platform). Mediamath kauft monatlich Milliarden von Werbeplätzen im Auftrag von Agenturen. Darunter befinden sich Marken wie American Express, Kellogg’s, Prudential und Kayak.

MediaMath verfügt über eine komplexe und nur für Werbeagenturen und grosse Unternehmen zugängliche Plattform namens „TerminalOne“.

MediaMath ist ein globales Unternehmen mit weiteren Firmensitzen in London, Boston, Chicago, Los Angeles und San Francisco.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Hallo Oliver

    Ja es ist durchaus kompliziert und das Inventar von denen steht soviel ich weiss nur Kunden mit einem Monatsbudget von minimum 25k zur Verfügung. Es gibt aber durchaus RTB Plattformen, welche deren Inventory im Angebot haben ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.